Khana Bierbood (Thailand)

Quand :
9 février 2019 @ 20 h 00 min – 22 h 00 min
2019-02-09T20:00:00+00:00
2019-02-09T22:00:00+00:00
Où :
The Great Räng teng teng
Contact :
MAILTO:noreply@facebookmail.com

Die Band mit dem seltsamen Namen kommt aus Thailand und entstand 2012 nach einer gemeinsamen Jam Session am Strand von Bangsaen. Gemeinsam bearbeiten sie den Sound, der Ende 60er/ frühe 70er aus den USA auch nach Thailand schwappte.

Psychedelic, Garage und Surf erfahren durch ihre Herangehensweise eine neue, ganz eigene Dimension, denn sie vermischen die westliche Musik mit thailändischen Einflüssen. Vor allem mit dem sogenannten Mo Lam, einer traditionellen Volksmusik mit Ursprüngen im 17. Jahrhundert, die als Musik der armen Leute gilt und über viele Jahre in Thailand verboten war.

Durch die Stationierung amerikanischer GI’s in den frühen 70ern kamen Mo Lam Musiker in Kontakt mit westlichem Rock und Soul und waren fasziniert von den exotischen Klängen. Komplette Riffs von z.B. Black Sabbath oder den Rolling Stones fanden auf einmal Einzug in Mo Lam Songs der Ära.

Während Mo Lam in Thailand die Musik der kleinen Leute und der Taxifahrer blieb, hat sie in den letzten Jahren vor allem durch das Engagement von Nattapon “Nat” Siangsukon, besser bekannt als DJ’s Maft Sai, eine Renaissance erfahren. Maft Sai betreibt drei Plattenlabels, einen Plattenladen und einen Club, Fans in England, Deutschland und Japan gehören zu seinen besten Kunden.
Nach und nach wurde man auch im Westen neugierig auf die hypnotischen Klänge, so tauchte z.B. ein Song aus den 70ern von Dao Bandon auf dem Soundtrack von The Hangover Part II auf und die Paradise Bangkok Molam International Band war 2014 Vorgruppe für Damon Albarn in Berlin. Im Jahr davor hatten sie bereits die Bühne mit den Smashing Pumpkins and Godspeed You! Black Emperor geteilt.

Im Januar 2019 erscheint nun endlich das Debütalbum von Khana Bierbood / คณะเบียร์บูด (deren Bandname übersetzt so viel heißt wie seltsames Gebräu) und das ist der Anlaß für eine ausgedehnte Europa Tour, bei der wir glücklicherweise einen Termin für Freiburg ergattern konnten.

https://khanabierboodgggb.bandcamp.com/?fbclid=IwAR32WVTc1K3n1mZo3jM_Vzgbsv3UjMhIZL3C9QlgDm4Gb6PjK43sc14zXQM

Eintritt: VVK 12,- € (zzgl. Vvk-Gebühr bei Flight 13 Records & reservix.de) AK: 14,- €

https://www.facebook.com/events/197832944493544/